Sonntag

Heute haben
F.Th.Vischer * 1807
Czeslaw Milosz * 1911
Geburtstag
_____________________

Auch wenn das Wetter nicht danach ist:

Swim

Lynn Sherr: „Swim
Über unsere Liebe zum Wasser
Mit E-Book Code im Buch
Aus dem Amerikanischen von Andreas Simon dos Santos, Andreas
Haffmans & Tolkemitt Verlag € 19,99

Jedes Buch hat hinten einen Code, mit dem Sie einmalig das Buch als eBook herunterladen können.
Ohne Aufpreis. Wer also nicht das schöne Buch mit den vielen Illustrationen, z.T. in Farbe mit sich herumtragen will, bitte schön, der Verlag macht’s möglich.

Was will uns nun aber Lynn Sherr erzählen?
Die über 70jährige, die seit mehr als 30 jahren bei ABC News arbeitet, ist eine begeisterte Schwimmerin. Sie hat schon alle Wasser der Welt getestet. Seien es Pools und Becken, aber auch das offene Meer in allen Varianten. Und so ein Meer hat es ihr angetan. Sie schwamm durch den Hellespont bei einem Wettbewerb 2011. Ein Traum von ihr, den sie in unter 1:30 schaffte. Und so beginnt auch das Buch mit der uralten Liebesgeschichten von Leander und Hero. Beide getrennt durch den Hellespont, schwimmt Leander jede Nacht die Strecke, um sich dann im Liebesnest von Hero auszu…ruhen. Eine Laterne dient ihm als Markierung. Am nächsten Morgen schwimmt er früh wieder unbemerkt zurück. Das geht so lange gut, bis es den Göttern zuviel wird und sie durch einen Sturm das Licht auslöschen. Leande ertrinkt und Hero stürzt sich von ihrem Turm in den Tod, so dass beide wieder vereint sind.
So! Genug des Mythos. Lynn Sherr erzählt über das Schwimmen, über diese Fortbewegungsart im Wasser. Sie erkärt woher das Wort Kraulen kommt, erzählt von der Evolution, von Staatsmännern, die sich ins Wasser trauten. Johnny Weissmüller, der legendäre Tarzen und begnadete Schwimmer und Olympiateilnehmer, darf natürlich nicht fehlen. Auch die erste Frau und gleichzeitig auch der erste Mensch, der den Ärmelkanal durchschwamm. Es kommen römische Kampftechniken vor, bei denen die Soldaten in voller Rüstung unter der Wasseroberfläche gehen und über Wasser mit dem Schwert kämpfen. Wie die allerdings Luftholen können, weiss Lynn Sherr allerdings auch nicht und lässt die Frage offenstehen.
So kommt die Autorin und TV-Moderatorin von einem zum anderen Thema und immer wieder auf ihren Wettbewerb im türkischen Gewässer. Als Moderatorin geht ihr nie die Luft aus und so liest sich dieses Buch (mit vielen Illustrationen) flott weg. Auch wenn sie mal abschweift, findet sie immer schnell zum Thema. Und das mit soviel Enthusiasmus, dass mich ihre US-TV-Art des Erzählens nicht auf die Nerven ging und ich eine halbe Seite überblätterte und wieder mit großen Augen weitergelesen habe.

Und wenn das Wetter es wieder zulässt, schnappe ich mir das Badetuch, das die Vertreterin des Verlages uns geschenkt hat, und nehme es mit an den Baggersee.

CIMG8837

Lynn Sherr im Interview

Lynn Sherr verweist in ihrem Buch auf  folgendes Video:

Coney Island Polar Bears

Und zu dieser Filmszene schreibt Lynn Sherr, warum so viele Menschen in die Tarzanfilme gingen. Ganz einfach. Es war eine tolle Gelegenheit mehr oder weniger nackte Frauen zu sehen. Und wenn Sie sich diese Sequenz anschauen, werden Sie selbst staunen. Unglaublich schön!

Tarzan and His Mate – River Scene
________________________

Die Galerie der Stadt Backnang stellt Werke von Christop Niemann aus.
Ich liebe seine Sachen und seine Bücher verkaufen wir gerne im Buchladen.
Die Ausstellung geht noch bis zum 10.August 2013.

nie1   nie2

Auf der website der Galerie der Stadt Backnang finden Sie die ersten Bildbeispiele und mehr Informationen zur Ausstellung.
Im folgenden Video wird er Künstler vorgestellt, der gebürtiger Schwabe ist, lange in New York gelebt hat (Ach, seine New York-Bilderbücher sind das Allerbeste) und jetzt mit seiner Familie in Berlin lebt und arbeitet.

http://www.swr.de/nachtkultur/-/id=200218/did=11437552/pv=video/nid=200218/1t49mdj/index.html

Advertisements

Samstag

Heute hat Antoine de Saint-Exupéry Geburtstag (* 1900)
________________________

Neu in unserer Kinderbuchabteilung:

Pyjama

Michaël Leblond und Frédérique Bertrand: „Im Pyjama nach New York
Boje Verlag € 12,99
Bilderbuch mit „bewegten“ Bildern ab 5 Jahren
Mit der einzigartigen, supergenialen „Pyjamarama-Folie“.
Sie werden stauen.

Unser kleiner Held muss ins Bett. Licht aus und Schluss. Nach einem „Gute Nacht, Papa“ kuschelt er sich unter seine Decke, denkt aber gar nicht daran, einzuschlafen. Denn … er hat ja seinen gestreifen Pyjama an und wir haben im Buch die Pyjama-Folie. Ruckzuck schwebt er über New York und alles scheint sich zu bewegen. Die Autos rasen durch die Häuserschluchten, die Blätter im Central Park wackeln und rauschen an den Bäumen. Man mag fast Schmetterlinge darin erkennen. Es drehen sich die Maschinen und Rolltreppen. Auf den Straßen wird es immer voller und für unseren Schlafanzugshelden zu gefährlich. Also ab in die Lüfte. Aber auch da bleibt es nicht ruhig. Als es endlich Nacht wird, beginnen die Sterne zu funkeln und zu glitzern. Als dann alles zu einem großen Wirbelsturm wird und das tick tack zu einem Weckerklingeln, weiss er nicht mehr wo er ist. Er hört nur: „Raus aus den Federn“
War das alles nur ein Traum?

Hier sehen Sie, wie es funktioniert:
https://www.youtube.com/watch?v=TrLlJAuV3T8

Ein Traum ist das Buch mit der Folie wirklich. Der Boje Verlag hatte diese Idee ja schon mit seinen Tier-Bewegungsbüchern. Da musste man immer die Seiten auf- und zumachen. Jetzt haben Sie ja Ihre Pyjama-Zauberfolie. Ein Tipp für alle Nutzer(Innen), die die Folie schnell aus dem Buch ziehen und schnell schnell alles entdecken wollen. Hier gilt der alte Spruch: In der Ruhe liegt die Kraft. Wenn Sie nämlich die Folie langsam, ja wirklich langsam hin- und herbewegen, umso schnell bewegt sich alles für Ihren Augen.

_________________________

Heute Abend eingetroffen.
Die neuen CDs von ECM.

LloydPeacockFeldman

Charles Lloyd / Jason Moran: „Hagar’s Song“
Gary Peacock / Marilyn Crispell: „Azure“
Morton Feldman / Carolin Widmann : „Violine und Orchester“
Bei uns im Laden je € 19,99

„Hagar’s Song“ ist die neueste Veröffentlichung von Charles Lloyd und seinem Pianisten Jason Maron, der ja bei einigen seiner Quartett-Aufnahmen dabei war. So auch u.a. auf der CD: „Athen Concert“. Auf der CD befinden sich Lieblingsstücke von Charles Lloyd von Lieblingskomponisten wie  Duke Ellington, George Gershwin, bis hin zu Brian Wilson. Es gibt sogar das Bob Dylan-Stück: „I shall be released“.
Das längste Stück ist jedoch eine mehrteilige Suite, die der CD den Namen gab.Es tut gut, Charles Lloyd bei dieser Duo-Aufnahme zuzuhören. Sie strahlt eine große Ruhe und gleichzeitig ein großes Können aus.

Charles Lloyd, Jason Moran: Hagar Suite V Hagar’s Lullaby

Charles Lloyd, Jason Moran: I Shall Be Released

Charles Lloyd, Jason Moran – Mood Indigo

Charles Lloyd, Jason Moran – Pretty Girl

Freitag

Heute haben
J.-J. Rousseau * 1712
Luigi Pirandello * 1867
Eric Ambler * 1909
Jürg Federspiel * 1931
Geburtstag
______________________

Jean-Jacques Rousseau:
„Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert, sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen.“
„Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will.“
______________________

Tranströmer

Tomas Tranströmer: „In meinem Schatten werde ich getragen
Gesammelte Gedichte
Aus dem Schwedischen von Hanns Grössel
und einem Nachwort von Hans Jürgen Balmes
Fischer Taschenbuch in größerem Format € 12,99

Tomas Tranströmer wurde 1931 in Stockholm geboren. Sein erster Gedichtband erschien 1954, der sehr beachtet wurde. Er arbeitete als Psychologe in einem Gefängnis. Tranströmer bekam für sein schmales lyrisches Werk zahlreiche Preise, u.a. den Petrarca Preis und 2011 den Literaturnobelpreis.
In diesem vorliegenden Band mit fast 350 Seiten sind alle von Hanns Grössel übersetzte Gedichte, die im Hanser Verlag erschienen sind, auch die biographische Kindheitsskizze: „Die Erinnerungen sehen mich“.
Der ruhige Ton, die leichte Melancholie und die Nüchternheit machen das Besondere bei Tranströmer aus.
Nun bin ich kein Kritiker und kein Fachmann in der Lyrik. Ich lese sie nur sehr gerne und das auch erst seit einigen Jahren. So überlasse ich das Wort seinem deutschen Herausgeber Michael Krüger, dem Leiter des Hanser Verlages, der in seiner Video-Reihe: „Micheal Krüger spricht über …“. (Die Reihe empfehle ich sehr und sie ist leicht auf youtube zu finden).

https://www.youtube.com/watch?v=O_EHBn-0FVg

Auf der Leseprobe, die der S.Fischer zu Verfügung gestellt hat, können ca. zehn Gedichte lesen und haben das komplette Inhaltsverzeichnis.
_______________________

spickzettel

Der neueste Eintrag von Ulmerspickzettel.