9. Januar

Heute haben
Karel Capek * 1890
Kurt Tucholsky * 1890
Simone de Beauvoir * 1908
Heiner Müller * 1929
Klaus Schlesinger * 1937
Geburtstag

Kurt Tucholsky
Ach lege Deine Wange

Wenn ich mal wütend bin
Auf meinen Theo
Und er mir Szenen macht,
Weil ich mit Leo,
Wenn er dann „Dirne“ schreit
Und wer weiß was spricht,
Wenn er mich gar bespeit,
Weil er so naß spricht,

Dann zürn‘ ich nicht,
Dann zank‘ ich nicht,
Dann schrei‘ ich nicht,
Dann schelt‘ ich nicht,
Dann bin ich liebenswürdig,
Liebenswürdig,
Liebenswürdig, liebenswürdig,
Ich hab‘ Kultur
Und ich sage nur:

„Ach, lege Deine Wange
Doch mal an meine Wange
Und bleibe da recht lange
Mit Deiner Wange,
Du süßer Herzens-Clown!
Ich kann Dir stundenlang,
Stundenlang, stundenlang,
In die Augen schau’n,
Ja, stundenlang.

Tritt mir im Omnibus
Wer auf die Beine,
Wenn ich mal rausgehn muß
Und da ist schon eine,
Sitz‘ ich am Steuerrad —
Gott soll bewahren! —
Und schreit der Schupo „Wat?
Sie könn’n nicht fahren?“

Dann zürn‘ ich nicht,
Dann zank‘ ich nicht,
Dann schrei‘ ich nicht,
Dann schelt‘ ich nicht,
Dann bin ich liebenswürdig,
Liebenswürdig,
Liebenswürdig, liebenswürdig,
Ich hab‘ Kultur
Und ich sage nur:

„Ach, lege Deine Wange
Doch mal an meine Wange
Und bleibe da recht lange
Mit Deiner Wange,
Du süßer Herzens-Clown!
Ich kann Dir stundenlang,
Stundenlang, stundenlang,
In die – Schnauze hau’n,
Ja, stundenlang!
_______________________

Emilia empfiehlt:

u1_978-3-7373-4012-0

Mary Norton:Die Borger
Aus dem Englischen von Christiane Jung
Neu illustriert von Emilia Dziubak
Sauerländer Verlag € 14,99
Hörbuch gesprochen von Katharina Thalbach € 16,95

Am 19.November stellte Anja Reiprich dieses Kinderbuch vor. Die 10jährige Enkelin Emilia hat das Buch während der Weihnachtsferien gelesen und war sehr begeistert von der Lektüre, dass ich dies hier auf dem Blog erwähnen möchte.
Sehr spannend sei das Buch, die Verfolgungsjagd und die unerwarteten Hilfen, auf die die kleinen Borger treffen.
Seien Sie also nicht besorgt, wenn Ihnen mal ein Löffelchen abhanden kommt. Seifenschalen werden gerne als Badewannen benutzt und Nähgarn als Strickwolle. Alles Kleinzeug, was sich vermeintlich in Ritzen versteckt hat und verloren gegangen ist, befindet sich in guten Borgerhänden.
Aber: Bitte nicht nachforschen, was sich bei Ihnen unter dem Fußboden tummelt. Dann verschwinden nämlich die Borger für immer. Das wäre dann doch auch schade.
____________________________

Morgen gibt es die 18.Sonntagsskizzen von Detlef Surrey.
Diesmal: Menschen alleine

jastram-blogflag-cafepiano-1000x301

Menschen zu skizzieren, die alleine sind, ist etwas diffizil. Sie sind oft sehr aufmerksam – und bemerken es schnell, wenn sie gezeichnet werden.

In diesem Fall lächle ich, bedanke mich bei ihnen und zeige ich ihnen die Zeichnung. Bisher hatte ich erfreulicherweise ausschließlich positive Reaktionen.

rasta-flutista-716x1000

Straßenmusiker vor dem Kölner Dom
____________________

Wir vergeben zehn Eintrittkarten.
Einfach in der Buchhandlung anrufen und Ihren Namen durchgeben.
Telefon 0731 67137

zoom_berenberg_book_97d7c5d1117c

Gesprächskonzert mit dem Vogler Quartett

Mittwoch, 13. Januar 2016, 20 Uhr | Ulm
In der Reihe »klassisch!«
Moderation: Jürgen Kanold
Museumsgesellschaft, Neue Str. 85, 89073 Ulm
Eine Kooperation der Südwest Presse mit der Museumsgesellschaft Ulm
www.museumsgesellschaft-ulm.de

Frank Schneider:  „Eine Welt auf sechzehn Saiten

Gespräche mit dem Vogler Quartett

Es ist die Königsdisziplin der Kammermusik, und seit dreißig Jahren zählt das 1985 in Ost-Berlin gegründete Vogler Quartett zu den international renommiertesten Streichquartetten – in unveränderter Besetzung. Diese Gespräche mit Frank Schneider, dem langjährigen Intendanten des Berliner Konzerthauses, zeigen, wie ein gemeinsames Musikerleben über eine so lange Zeit die Spannung halten kann. Eine sehr persönliche Künstlerbiografie, mit Reflexionen zum musikalischen Selbstverständnis, kunstpolitischen Engagement und, natürlich, dem Alltag zu viert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s