Samstag, 16.April

IMG_8817

Heute haben
Anatole France * 1844
Peter Ustinov * 1921
Sarah Kirsch * 1935
Rolf Dieter Brinkmann * 1940
Geburtstag
______________________

Weiter geht es mit der Literaturwoche.
Am kommenden Dienstag erzählt uns Stefana Sabin Interessantes über Shakespeare, dessen Todestag sich am 23.April zum 400.Male jährt.
Wer Frau Sabin letztes Jahr mit ihrem Vortrag über Dante erlebt hat, weiß wie gut die Frau ist.
Ich kann nur sagen: Halten Sie sich den Termin frei. Es lohnt sich.

978-3-15-960671-2

Stefana Sabin: „Shakespeare auf 100 Seiten
Reclam Verlag € 5,00

Das schreibt der Verlag:
1. Das biographische Rätsel oder: Wer war Shakespeare?

2. Die elisabethanische Theaterszene oder: Unterhaltung für alle

3. Das Werk oder: Die Erfindung des Menschlichen

3.1 Die Komödien oder: Das Glücksversprechen
Die Komödie der Irrungen | Der Widerspenstigen Zähmung | Die zwei Herren aus Verona | Liebes Leid und Lust | Ein Sommernachtstraum | Der Kaufmann von Venedig | Die lustigen Weiber von Windsor | Viel Lärm um nichts | Wie es euch gefällt | Was ihr wollt | Ende gut, alles gut | Maß für Maß | Ein Wintermärchen | Der Sturm

3.2 Die Historien oder: Der Wille zur Macht
König Johann | Richard II. | Heinrich IV. | Heinrich V. | Heinrich VI. | Richard III. | Heinrich VIII.

3.3 Die Tragödien oder: Die Todesspirale
Titus Andronicus | Romeo und Julia | Julius Cäsar | Troilus und Cressida | Hamlet | Othello | König Lear | Macbeth | Antonius und Cleopatra | Coriolan | Timon von Athen | Cymbeline

3.4 Die Sonette oder: Das Liebesdreieck

4. Die fernen Schauplätze oder: Die Italienschwärmerei

5. Das Pfund Fleisch oder: Der Antisemitismusvorwurf

6. Das ewig Andere oder: Die Geschlechterspannung

7. Ein deutscher Klassiker aus England oder: Shakespearomanie

Und das schickte Frau Sabin als Appetitanreger und Gruß aus der Küche:

Hier ist ein Link zu einer neuen Shakespeare-Geschichte: eine
Radar-Untersuchung des Grabes hat ergeben, dass der Schädel fehlt!

… und hier geht es um Bücher.

Ein grossartiges Shakespeare-Projekt, meint Stefana Sabin.
Shakespeares „Hamlet“ in allen Ländern der Erde. Eine Tour über zwei Jahre.

Hunger bekommen?
Für € 8,00 bekommen Sie das komplette Menue.
Bis Dienstag um 19 Uhr bei uns in der Buchhandlung.
_______________________

jastram-blogflag-cafepiano-1000x301

Detlef Surreys Sonntagsskizzen (32) zeigen Skizzen vom Skizzenfestival in Weimar.

Vor neun Jahren organisieren begeisterte Skizzenmacher das erste „Skizzenfestival“
Seither findet es jährlich statt, mittlerweile jeweils in einer anderen Stadt
und immer schon heiß ersehnt von den Skizzenzeichnern.

surrey-weimar-theaterplatz-braun2-1000x705