Dienstag, 5.Juli

IMG_9722

Heute haben
Jean Cocteau * 1889
Barbara Frischmuth * 1941
Josef Haslinger * 1955
Geburtstag
______________________________

Letzte Woche trafen Neuerscheinungen aus dem Gerstenberg Verlag ein. Viele besondere, schöne, interessante Bilderbücher waren dabei und ich war mal wieder davor doch noch Bilderbuch-Sammler zu werden.

U_5915_1A_BIENEN.IND75

Piotr Socha:Bienen
Aus dem Polnischen von Thomas Weiler
Gerstenberg Verlag € 24,95

IMG_9741

Ein großformatiges Bienen-Buch hat es mir angetan. Was dort alles drin steht, was wir dort erfahren ist schon einzigartig. Mit seinem frechen, witzigen Malstil führt uns der polnische Illustrator Pjotr Socha mitten in die Welt der Bienen. Es geht aber nicht nur um den Honig und wie er gemacht wird. Nein, wussten Sie, dass es Bienen schon zur Zeit der Dinos gabs? Ha, damit haben wir auch die kleinen zuhörenden Jungs am Haken. Auf der nächsten Doppelseiten finden wir riesig abgebildete Bienen, die noch größer als meine Hand sind, damit wir genau betrachten können, wie diese kleinen Tiere aussehen. Und so geht es weiter und wir können durch diese „Nahaufnahmen“ sehen, wie es in den Waben aussieht, was es mit dem Bienentanz auf sich hat, welche Blumen und Pflanzen es ohne die Bestäubung der Bienen nicht mehr geben würde.

IMG_9742

Von dort geht es in die griechische Mythologie,zu Alexander dem Großen, zu Poppaea, zum Heiligen Ambrosius und dem kleinen großen Napoleon und seiner Frau Josephine. Damit sind wir aber erst knapp über die Mitte des Buches. Neben den großen Illustrationen gibt es immer wieder Lexikonseiten, auf denen Kurzinformationen aus verschiedensten Gebieten zu lesen sind, die etwas mit Bienen zu tun haben. Der letzte Eintrag ist über die Bienen der Barbaraini in Rom. Schön!

IMG_9744

Piotr Socha, geb. 1966, wuchs als Sohn eines Imkers mit Bienen auf. Nach seinem Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Warschau betätigte er sich als Illustrator für diverse bekannte polnische Zeitungen und Zeitschriften und illustrierte zahlreiche Bücher. Heute ist er einer der beliebtesten Cartoonisten Polens.
_______________________________

Werner Färbers Ungereimtheit der Woche:

Der Tausenfüßler

Hat ein Tausendfüßler seine
vielen Fußballschuh gebunden,
steht er auf dem Platz alleine
und das Spiel ist aus seit Stunden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s