Dienstag, 25.Oktober

img_0519

Heute haben
Peter Rühmkorf * 1929
Harold Brodkey * 1930
Geburtstag
_________________________

61ur21fecl-_sx349_bo1204203200_

Kate DiCamillo:Little Miss Florida
Aus dem Amerikanischen von Sabine Ludwig
Kinderbuch ab 10 Jahren
dtv € 12,95

Um was es bei diesem „Little Miss Florida“-Wettbewerb geht und für was sie diesen Wirbelstock brauchen, ist mir nicht ganz klar. Klar jedoch ist, daß dieses neue Buch von Kate DiCamillo ein super Buch für Mädchen ab 10 Jahren ist. Ein flotte Geschichte, einige tiefschürfende Probleme und eine Mädchenfreundschaft, die sich erst während des Buches bilden wird. Frech, witzig auf einem ersten Hintergrund. Kate Di Camillo macht das genial. Einfache Sprache und kurze Kapitel, so daß der Gedanke immer wieder aufkommt: „Eins schaff ich noch vor dem Augenzumachen“ und schwupps ist das Buch gelesen.
Es sind Raymie, die diesen Wettbewerb gewinnen will, damit ihr Vater ein Bild von ihr in der Zeitung sieht und wieder zurückkommt. Louisana braucht dingend Geld, damit sie und ihre Oma über die Runden kommen. Das Kinderheim wartet praktisch schon auf sie und dem will sie unbedingt entkommen. Und Beverly? Na die will nichts mehr als den Wettbewerb sabotieren. Ihr Vater ist Polizist und ihre Erfahrungen werden den drei Mädchen noch sehr nützen. Sie versuchen nämlich u.a. Louisannas Hund bei Nacht und Nebel aus dem Heim zu befreien. Sie brechen ins Haus ihrer Trainerin ein und entwenden ihren liebsten Pokal. Ein Racheakt, der sich im Buch erklärt. Diese Aktionenen schweißen die Mädchen sehr eng zusammen und am Ende ist es gar nicht mehr so wichtig, den Preis zu gewinnen.Obwohl? Nein, es ist sehr wichtig, dass Louisanna unbedingt das Preisgeld erhält. Ob das alles klappt, ob sie doch noch bei ihren Aktionen erwischt werden, das verrate ich natürlich nicht.
Ein tolles Buch über Freundschaft und Vertrauen mit viel Wärme und Witz erzählt, so daß es uns Erwachsenen auch großes Vergnügen bereitet hat

Leseprobe
_____________________

Werner Färber Ungereimtheit der Woche
Traumsaurier

Träumend war ich unterwegs,
traf den Tyrannosaurus Rex
und auch den Archäopteryx,
da wurd’ ich aber wach ganz fix!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s